Anmeldestart für den Bonner Klimalauf

Hier das Anmeldeformular für den Bonner Klimalauf am 19. August im Rahmen des Bonner Klimacamp:

Anmeldeformular Bonner Klimalauf

FB Event

Mehr Infos zum Lauf:

DAS BONNER KLIMACAMP
 
Unsere Umwelt und damit unsere Zukunft ist in Gefahr! Durch den Klimawandel – durch die Abholzung der Urwälder – durch die Vergiftung der Felder mit Pestiziden – durch Plastik- und Atommüll im Meer und unter der Erde – oder durch schmutzige Energiegewinnung wie Braunkohle… droht eine globale Umweltkatastrophe, die das Leben der Menschheit ernsthaft gefährdet!
 
Wir sehen, dass große Konzerne und Banken damit beschäftigt sind, ihre Profite zu maximieren. Das sehen wir, wenn RWE einen Regenwald abholzt und Braunkohle abbaut, wenn Bayer schädliche Pestizide und Glyphostate nutzt, wenn Erdgas verbrannt und nicht ,,aufgefangen“ wird usw. Wir wollen nun das Ruder selbst in die Hand nehmen, wir wollen uns gegen die Zerstörung unserer Erde organisieren!
 
Im November findet der Weltklimagipfel in Bonn statt. Doch unser Vertrauen in solche Treffen ist schon längst verschwunden, wir werden lautstark auf der Straße protestieren und Alternativen aufzeigen. Unseren Protest leiten wir vom 18.-24. August auf einer zentralen Grünfläche in Bonn ein. Bei diesem „alternativen Klimagipfel“ wollen wir uns gemeinsam bilden, diskutieren und praktisch aktiv werden. Wir wollen gemeinsam eine Perspektive aufzeigen, in der wir auch in 50 Jahren noch saubere Luft einatmen und die Vögel im Wald zwitschern hören. Wir wollen für eine Welt aufstehen, die nicht von Profitgier und Umweltzerstörung, sondern von Solidarität und Umweltbewusstsein geprägt ist.
 
Eckdaten zum Camp:
 
-Auftaktdemo: 18.8. | 16 Uhr | Kaiserplatz
-Podiumsdiskussion: 23.8. | 19 Uhr | Uni: Hörsaal 17
-Gemeinsam zum Hambacher Forst: 24.8. | Am Morgen | HBF
 
Mehr Infos:
-http://bonner-jugendbewegung.org/Veranstaltung/klima-protestcamp/
-https://www.facebook.com/events/316181305462658
Der genaue Ort des Camps wird am 18.8. veröffentlicht.
 
 
DER KLIMALAUF
 
Das Campprogramm wird sich nach und nach füllen: Es wird zu unterschiedlichen Themen und von unterschiedlichen Organisationen Vorträge, Workshops oder sonstige Aktionen geben, der Fokus all dieser Aktionen liegt bei der Umwelt und dem Klima. Eine Aktion davon ist der Spendenlauf zum Bonner Klimacamp. Uns geht es nicht darum, möglichst viel Geld einzunehmen. Einige engagierte Läufer sind bei uns aktiv. Wir möchten für möglichst viele das Laufen an sich attraktiver gestalten und umweltbewusste Läufer zum Klimacamp bringen. So bringen wir politisches Engagement und sportliche Aktivitäten, die wir mit Natur und Umwelt verbinden zusammen.
 
INFOS ZUM LAUF
 
-Startnummernausgabe: Ab 10:00 Uhr gibt es die Startnummern am Kaiserplatz
 
-Taschenabgabe: am Kaiserplatz, Abholung am Camp
 
-Start: 19.8. | 10:30 Uhr | Kaiserplatz
 
-Anmeldezeitraum: 1.7. – 6.8., spontane Teilnahme möglich, aber keine Garantie auf Startnummer und Urkunde
 
-Anmeldung: Online-Formular ab 1.7. hier abrufbar.
 
-Teilnahmeberechtigt: alle Altersgruppen
 
-Strecke: Es wird einen Rundkurs durch die Stadt zum Camp geben. Die Distanz beträgt ca. 4km, das Camp ist auf der Route. Es steht jedem frei, wie viele Runden man läuft.
 
-Spende: Für den Lauf fallen keine Gebühren an. Spenden für das Camp sind erwünscht.
 
-Fotos: Nach dem Lauf werden auf unserer Website und Facebook-Seite Fotos vom Lauf veröffentlicht. Wenn sich jemand darauf erkennt und unzufrieden ist, werden diese gelöscht.
 
-Urkunde: erhält jeder Teilnehmende ein paar Tage später per Mail
 
-Zeitmessung: Es erfolgt keine offizielle Zeitmessung
 
-Preise: Es wird keine Preise geben, wir möchten solidarisch miteinander laufen, ganz ohne Konkurrenzgedanken.
 
-Verpflegung und Duschen: Auf dem Camp gegen Spende
 
-T-Shirts: Infos folgen..
 
-Rückfragen: Mail an bonner-jugendbewegung@gmx.de
 
-Am 18.8. erhalten alle Angemeldeten eine Mail mit der genauen Strecke und letzten Infos
 
-Veranstalter: Die Bonner Jugendbewegung, eine offene und überparteiliche Jugendorganisation

Leave a reply

Your email address will not be published.